Ultraleicht

Die preiswerte und moderne Art des Motorfliegens. Aktuell stehen unseren Mitgliedern 2 Ultraleichtflugzeuge zur Verfügung. Beides sind sogenannte dreiachsgesteuerte UL-Flugzeuge.

Das Ultraleichtfliegen ist eine recht junge Art des Sportfliegens. In Kehl betreiben wir diese Sparte mit dem ersten vereinseigenen UL seit 2001. Ultraleichtflugzeuge kennzeichnen sich dadurch aus, dass sie ein höchstzulässiges Abfluggewicht von 472,5 kg haben. Dementsprechend gibt es auch nur 1 oder 2-sitzige Flugzeuge. In den Anfängen der UL-Fliegerei waren auch die dreiachsgesteuerten UL`s noch mit offenem Cockpit ausgestattet, mittlerweile sind sie von zweisitzigen Motorflugzeugen optisch auf den ersten Blick nicht mehr zu unterscheiden. Die Flugleistungen sind, gerade unter dem ökonomischen Aspekt, hervorragend. Mit einem Treibstoffverbrauch von ca. 15 bis 20 Liter Super Plus können die UL`s ca. 150 km/h bis 200 km/h schnell Reise fliegen. Somit eignen sie sich nicht nur zum „Spazieren“ fliegen, sondern auch zum „Überland“ fliegen. Jedoch kann man aufgrund der eingeschränkten Zuladung kein oder nur sehr wenig Gepäck mit nehmen. Die meisten unserer UL-Piloten haben ihre Lizenz beim Aero-Club Kehl e.V. erworben. Selbstverständlich nehmen wir auch „fertige“ UL-Scheininhaber auf.