Flugbetrieb

Der Flugbetrieb findet auf dem vom Aero-Club Kehl e.V. betriebenen Vereinsfluggelände, dem Sonderlandeplatz Kehl-Sundheim, statt. Der Flugplatz Kehl-Sundheim ist vom Regierungspräsidium Freiburg zugelassen für den

  • Modellflug
  • Motorflug
  • Ultraleichtflug
  • Segelflug im Winden- und F-Schlepp
  • Heißluftballostarts

Ob Flugbetrieb stattfindet, können Sie unter der folgenden Telefonnummer erfragen:
Flugleitung: 07851 / 5360

Vom Verein festgelegte feste Betriebszeiten:

 

Flugbetriebszeiten für den Modellflug:

(Gilt nur für Modelle mit Verbrennungsmotoren)

Montag-Samstag von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 15:00 – 19:30 Uhr.
Sonntag von 10:00 – 12:00 Uhr.
Zusätzlich 10 festgelegte Sonntagnachmittage von 15:00 – 19:30 Uhr

Diese Zeiten gelten nicht für Elektroflugbetrieb.

Einschränkung:

Gleichzeitig dürfen max. nur 2 Verbrennermodelle in der Luft sein.
Ein Modellflugleiter wird von den anwesenden Modellfliegern gestellt.
Ist kein Flugleiter anwesend, wird ein Flugbeobachter mit Funk von den Modellfliegern beauftragt.

 

Flugbetriebszeiten für den Motorflug, Ultraleichtflug und Segelflug:

An unserem Sonderlandeplatz gilt für an und abfliegende Piloten grundsätzlich PPR.
Weitere Piloteninformationen unter der Rubrik Flugplatz.

Üblicherweise sind die Öffnungszeiten im Zeitraum April bis Oktober wie folgt:

Samstags ab 13:00 Uhr bis Sonnenuntergang
Sonn- und Feiertags ab 10:00 Uhr bis Sonnenuntergang

Außerhalb dieser Zeiten findet Flugbetrieb nach Absprache statt.
Für Schulflüge in der Platzrunde besteht grundsätzlich Flugleiterpflicht.
Zwischen 13:00 und 15:00 Uhr Montag-Freitag sollen keine Platzrundenflüge stattfinden.